Verkehrsmeldungen

BRK Blutspende Lkr. Mühldorf

Mehrzweckfahrzeug gesegnet

Das neue Auto mit den Fahnenabordnungen vor dem Klosterportal16.06.2012 - Nachdem das neue Mehrzweckfahrzeug bereits am 14. Juni 2012 von der Kreisbrandinspektion abgenommen wurde, stand der offiziellen Übergabe nichts mehr im Wege. Ein kleiner Kirchenzug mit den Fahnenabordnungen von Zangberg und dem Ampfinger Patenverein machte sich hinter dem festlich geschmückten Fahrzeug auf den Weg zur Klosterkirche, in der Pfarrer Paul Thelagathoti eine Andacht zelebrierte um anschließend das Fahrzeug zu segnen und Gottes Beistand für eine allzeit unfallfreie Fahrt zu erbitten. Bürgermeister Franz Märkl übergab nach einer kurzen Ansprache, in welcher er einen Überblick über die Entwicklung des Fahrzeugkaufs gab, die Schlüssel an Kommandant Hans Huber. Dieser bedankte sich bei der Gemeinde für die unkomplizierte Neubeschaffung als Ersatz für das 33 Jahre alte TSF. Auch Kreisbrandrat Karl Neulinger dankte der Gemeinde für die Ausrüstung der Zangberg Wehr mit einem zeitgemäßen Arbeitsgerät. Der stellvertretende Kommandant der FF Ampfing, Thomas Hell, bedankte sich für die Einladung und die stets gute Zusammenarbeit mit der Zangberger Wehr.

Im Biergarten vom Laterndlwirt feierte man gemeinsam das freudige Ereignis bei einem Schweinebraten und einem Fass Bier.

Ab Montag, den 18.06.2012, um 12 Uhr ist Florian Zangberg 11/1 offiziell im Dienst und Florian Zangberg 44/1 befindet sich dann im Ruhestand.

Neues Mehrzweckfahrzeug überführt

Benno Fenninger, Siegfried Mailhammer, Hans Huber, Peter Nunberger, Franz Geisberger, Peter Burkhardt (Fa. Binz) und Hermann Huber vor dem neuen Fahrzeug09.05.2012 – Ein Teil der Vorstandschaft machte sich heute auf eine fast 5stündige Bahnreise nach Lorch in Württemberg zur Fa. Binz, um das neue Mehrzweckfahrzeug der FF Zangberg abzuholen.
Es handelt sich um einen Ford Transit FT 350, lange Version, mit Frontantrieb und Hochdach. Das Fahrzeug hat einen 2,2L TDCI Motor mit neuester Euro 5 Technik und eine Leistung von 125 PS/92 KW sowie 8 Sitzplätze inkl. Fahrer und ist u.a. mit einer Anhängevorrichtung ausgestattet.
Funktechnisch ist es ausgerüstet mit einem 4m-Funkgerät FuG8b-1 und der Vorbereitung für den neuen Tetra-Funk. Über den Außenlautsprecher können sowohl der Funkverkehr und Mikrofon-Durchsagen als auch aufgenommene Durchsagen wiedergegeben werden. Die Heckabsicherung, vor allem für Einsätze an der Autobahn A94, erfolgt mit einem Signalmaster-LED-Leuchtbalken. Die auffallende Beklebung trägt auch zusätzlich zur eigenen Sicherheit bei.
Das neue Mehrzweckfahrzeug der FF ZangbergVor der Indienststellung sind noch einige kleinere Einbauarbeiten erforderlich, woraufhin die Abnahme durch die Kreisbrandinspektion erfolgen kann.
Das Fahrzeug wird das inzwischen 33 Jahre alte TSF 44/1 ersetzen.

OpenPetition

Kalender

<<  Mai 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
202122242526
2728293031  

Nächste Übungen

Kommende Feste

Wettervorhersage


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

OVB online