Eine der wichtigsten Aufgaben der Feuerwehr ist der vorbeugende Brandschutz. Hier werden besondere Objekte wie z. B. das Krankenhaus, Altenheime, Schulen und Kindergärten aber auch Firmen wie z. B. ODU, Fliegl oder Walzmühle besichtigt und mit den örtlich Verantwortlichen Brandschutzmaßnahmen durchgesprochen. Bei der Besichtigung wird die Feuerwehr aber auch über Änderungen von Nutzung, Umbauten oder örtliche Besonderheiten informiert.

Die Feuerwehr kann dadurch ihre Einsatz- und Objektpläne auf einem aktuellen Stand halten und lernt dadurch die Firmen und Objekte sowie die Ansprechpartner besser kennen und auch die Firmen können so einen engeren Kontakt mit den Feuerwehren erlangen. Dies erleichtert besonders im Ernstfall die Zusammenarbeit und macht eine Optimierung der Gefahrenabwehr möglich.

Ebenso werden dabei bereits im Vorfeld und bei den Planungen von Gebäuden, Veranstaltungen und sonstigen besonderen Ereignissen die Sicherheitsaspekte der Feuerwehr mit eingebracht. Somit kann bereits im Vorfeld das Machbare an Sicherheit mit eingeplant und umgesetzt werden.

In gewissen Abständen finden Begehungen in allen Firmen, städtischen Gebäuden und Sondergebäuden wie Kreiskrankenhaus, Schulen und Altenheime sowie Gaststätten statt.

Übersicht