FREIWILLIGE FEUERWEHR ZANGBERG

RETTEN-LÖSCHEN-BERGEN-SCHÜTZEN

Hallenturnier 2006

20060000HTAm Sonntag den 08.01.06 veranstaltete die Jugendfeuerwehr Neumarkt St. Veit ihr alljährliches Hallenfußballturnier. Nach mehreren Trainings ging die Jugendfeuerwehr Zangberg hoffnungsvoll in den Wettstreit, um die beste Jugendfeuerwehr Fußballmannschaft des Landkreises Mühldorf a. Inn.

Im ersten der fünf Vorrundenspielen konnten die ZangbergerJugendfeuerwehrler gegen Langdorf mit einem 6:1 ihre Stärke beweisen. Die weiteren Spiele entschied Zangberg ebenfalls für sich, lediglich gegen Irl musste ein 2:1 hingenommen werden. Am Ende der Vorrundenspiele stand die Jugendgruppe aus Zangberg somit als zweiter der Gruppe A fest. Das Endrundenspiel gegen Flossing wurde nach 20. Minuten Spielzeit überlegen mit einem 4:2 gewonnen. Dadurch erreichte die Zangberger Mannschaft den dritten von zwölf Plätzen.

Das Endspiel entschied Niedertaufkirchen/Rossbach mit einem Ergebnis von 7:6 nach Elfmeterschiessen gegen Irl für sich.

Bundeswettbewerb 2005

Die Jugendfeuerwehr Zangberg beteiligte sich am Kreis- und Bezirksentscheid des Bundeswettbewerbes der deutschen Jugendfeuerwehr.

Im A-Teil muss die Jugendgruppe, welche aus 9 Personen besteht, einen Löschangriff in einer Sollzeit von 8 Minuten aufbauen. Im Vordergrund steht hier jedoch nicht die Schnelligkeit, sondern das fehlerfreie Arbeiten der Jugendlichen. Am Ende des Aufbaus sind an einem Gestell vier Seilknoten möglichst schnell zu binden. Im B-Teil gilt es dann einen 400-m-Hindernislauf mit verschiedenen Aufgaben schnellstmöglich zu bestreiten.

Hallenturnier 2005

20050000HTAm Sonntag den 09.01.05 veranstalltete die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt St. Veit ihr alljährliches Hallenfußballturnier. Nach mehreren Trainings und unter der Führung von Coach Konrad Thurner, ging die Jugendfeuerwehr Zangberg hoffnungsvoll in den Wettstreit, um die beste Jugenfeuerwehr Fußballmanschaft des Landkreises Mühldorf a. Inn. In den fünf Vorrundenspielen konnte die Zangberger Mannschaft drei für sich entscheiden, darunter das Spiel mit dem besten Torverhältnis des Turnieres gegen Lohkirchen, mit 7:0.

Wissenstest 2004

20040000WTDie Jugendfeuerwehr Zangberg nahm am Samstag, den 13. November 04 am alljährlichen Wissenstest, im Feuerwehrgerätehaus Waldkraiburg teil. Als Thema stand „Feuerwehr im Spektrum der Zeit“ auf dem Programm. Dieses beinhaltet, das Wissen darüber, wie es zur Entstehung von Feuerwehren gekommen war und welchen technischen Fortschritt die Feuerwehren seit ihrem Entstehen bis zum heutigen Tag erfahren haben.

Bay. Jugendspange 2004

20040000BJSFünf Einsteiger bei der Jugendwehr

Aufgeregt waren sie zwar alle fünf, aber geklappt hat es dann doch bei allen. Schließlich war es ihre erste Prüfung bei der Feuerwehr, sie haben auf der anderen Seite aber auch eifrig seit Mitte September mit Kommandant Hans Huber und Jugendwart Roland Köhler junior geübt.

DJF Leistungsspange 2004

Deutsche Jugendleistungsspange

20040000DJFAm Samstag, den 25. September 04  unterzog sich die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Zangberg und weitere 17 Jugendfeuerwehren aus dem Lkr. Mühldorf, der Abnahme der deutschen Jugendleistungsspange im Waldkraiburger Stadion.

Hallenturnier 2004

Am Sonntag den 11.01.04 veranstalltete die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt St. Veit ihr alljährliches Hallenfußballturnier. Nach mehreren Trainings ging die Jugendfeuerwehr Zangberg hoffnungsvoll in den Wettstreit, um die beste Jugendfeuerwehr Fußballmanschaft des Landkreises Mühldorf a. Inn. Nachdem man im ersten Spiel, gegen den letztjährigen Sieger Egglkofen ein 3:3 unentschieden erspielen konnte, ging man höchst motiviert in die weiteren Spiele.

Wissenstest 2003

Die Jugendfeuerwehr Zangberg nahm am Samstag, den 08. November 03 am alljährlichen Wissenstest im Feuerwehrgerätehaus Waldkraiburg teil. Als Thema stand „Brennen und Löschen“ auf dem Programm. Dieses beinhaltet, das Wissen über die Entstehung eines Brandes, die verschiedenen Brandstoffe, sowie die Erscheinungsform eines Brandes und die verschiedenen Löschmittel und Löscharten der Feuerwehr.

Bay. Jugendleistungsprüfung 2003

Abnahme Jugendleistungsprüfung - Jugendflamme Stufe I

Am Mittwoch den 08. Oktober 2003, fand in Zangberg die Abnahme der bayerischen Jugendleistungsprüfung und Jugendflamme Stufe I, am Feuerwehrgerätehaus in Zangberg statt. Von der Kreisbrandinspektion erschienen KBM Siegfried Mailhammer, KBI Anton Wimbauer und KJW Michael Matschi.

Zwischenbericht 2002

Zangberger Jugendfeuerwehr sehr aktiv

In den letzten Monaten war bei der Jugendfeuerwehr sehr viel los. Der ältere Teil der Jugendfeuerwehr trainierte sehr erfolgreich für die Wassersuchwanderungen. In Altmühldorf startete man mit 2 Mannschaften, und belegte die Plätze 2 und 20. Bei der nächsten Wassersuchwanderung in Niederbergkirchen startete man nur mit einer Mannschaft, wurde damit aber 1. unter allen Jugendfeuerwehren des Landkreises.

Bundeswettbewerb 2001

Die Jugendfeuerwehr Zangberg nahm im Jahr 2001 am Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren teil. Aufgaben des Wettkampfes sind, einen Staffellauf mit Hürden in einer gewissen Zeit zu meistern und eine Löschleitung mit Zeitlimit aufzubauen. Falls die zehnköpfige Mannschaft diese Aufgaben nicht in der vorgegebenen Zeit absolviert oder man Fehler begeht, gibt es Punkteabzüge.

BRK Blutspende

Sie sehen Blutspendetermine vom 04.08.2020 bis zum 07.08.2020

THW online

Dies ist der RSS-Newsfeed des THW

OVB online

ovb-online.de - Nachrichten und News aus Rosenheim OVB online - Mühldorf