Erster Ehrenkommandant für die Zangberger Feuerwehr

Im Rahmen eines gemütlichen Biergartenausflugs wurde Siegfried Mailhammer zum Ehrenkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Zangberg ernannt.

Siegfried Mailhammer trat 1972 in die Zangberger Wehr ein. Nach zahlreichen Lehrgängen übernahm er im Februar 1992 das Amt des Kommandanten und übte dieses 12 Jahre aus. Da er in dieser Zeit bereits zum Kreisbrandmeister befördert wurde, trat er als Kommandant zurück, leitete aber von 2004 bis 2016 den Verein als 1. Vorsitzender. Egal ob für die aktive Wehr oder für den Verein, der „Siegi“ war immer die Zuverlässigkeit in Person und viele Feste, insbesondere das Gründungsfest von 2004, wären ohne seine tatkräftige Unterstützung nicht so erfolgreich verlaufen.

Aus den Händen von Hans Huber, seinem Nachfolger als Kommandant und Hermann Huber, der ihm als Vorsitzender des Vereins folgte, erhielt Siegfried Mailhammer die Ernennungsurkunde. Auch Bürgermeister Georg Auer ließ es sich nicht nehmen, ihm für seine Verdienste um das Zangberger Feuerlöschwesen zu danken.